CAFÉ Klick – INTERNET FÜR SENIOREN

Benckiserstr. 66

(bei LU kompakt, Zentrum für kompetente und aktive Seniorinnen und Senioren)

Öffnungszeiten: Mo. – Do., 9 – 12 Uhr, 14 – 17 Uhr

Eröffnung: 30.08.2002

 ZURÜCK

Ziel

è Berührungsängste gegenüber der digitalen Welt Internet / Computer abbauen

è in lockerer Atmosphäre Wissen über den PC und das Internet aneignen und für die eigenen Bedürfnisse nutzbar machen

è Interessen zusammenführen, d.h. spezifische Angebote wie

Forum Café Klick (Erfahrungsaustausch), Bildung von Gruppen, die sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen, z.B. „Fotogruppe“ - seit 07/2004

 

 

Angebote

Ø  Von 09/2002 – 02/2003 wurden im Café Klick regelmäßig Internet-Schnupperkurse (Anfänger und Fortgeschrittene) angeboten, ca. 200 TeilnehmerInnen

 

Ø  Ab 2003 – lfd. kontinuierlicher Ausbau der Angebote:

è weiterhin PC- und Internet-Einsteigerkurse

è zum anderen werden für diejenigen, die sich noch intensiver mit den Möglichkeiten des Computers und des Internets befassen möchten, Kurse zu spezifischen Themen angeboten z.B. Textbearbeitung, Bildbearbeitung, Programmieren, Skype, PowerPoint, Excel, Ebay, „Online-Banking“(s. beigefügte Programme!).

wichtig: alle Kurse sind den besonderen Bedürfnissen von Senioren angepasst, d.h. es erfolgen keine langen und komplizierten theoretischen Einführungen, sondern praxisbezogene Demonstrationen, die spielerisch erlernt und eigenständig erprobt werden können. Viele Besucher des Café Klick haben bereits bei anderen Anbietern (Bildungseinrichtungen) Internet- / PC-Kurse besucht, konnten dem „Unterrichtstempo“ jedoch auf Dauer nicht folgen oder waren mit den Inhalten (sehr viel Theorie) nicht zufrieden.

Als sehr angenehm empfinden die TeilnehmerInnen die lockere und freundliche Atmosphäre im Café Klick.

 

Ø  Neue Ansätze – am 29.11.2016 wird erstmals ein „digitaler Stammtisch“ in Kooperation mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), Ludwigshafen stattfinden (Tracking bei Tablets, Smartphones und Co. stattfinden. Zudem ist der Aufbau eines Tablet-Treffs geplant (praktische Anwendungen – z.B. Fotografieren mit Tablet incl. Bildbearbeitung).

 

  

Personal

Besonderheit dieses Projektes: Die Angebote des Café Klick werden von derzeit 10 ehrenamtlichen Kräften geleitet. Die Seniorenförderung der Stadt Ludwigshafen, unterstützt den Betrieb des Café Klick insbesondere im konzeptionellen und administrativen Bereich.

Zwecks Programmplanung etc. finden regelmäßig Sitzungen mit dem gesamten Mitarbeiterteam statt (1/4-jährlich).

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter leiten die Kurse oder stellen sich als Tutor („zweiter Mann“) zur Verfügung.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit

Das ¼-jahres-Programm wird an „öffentlichen Stellen“ ausgelegt; die regionale Presse und das Info – Magazin der Stadt Ludwigshafen (neueLU) berichten in unregelmäßigen Abständen über das Café Klick; Veranstaltungshinweise erfolgen in der Presse, zudem wird bei Großveranstaltungen der Seniorenförderung für das  Café Klick geworben.

ZURÜCK